. .

Lehrlinge

Damit deine Bewerbung gut ankommt: 7 Steps 2 Success

Wenn deine Bewerbung bei uns am Schreibtisch landet, soll sie uns so richtig neugierig auf dich machen. Mit einem interessanten Anschreiben und Lebenslauf steigen deine Chancen auf eine Lehrstelle bei uns. Wie dir das gelingt? Beachte einfach diese 7 Schritte.

Step 1: Informiere dich über den Job

Lies in der Jobbeschreibung nach, welche Aufgaben und Tätigkeiten dich erwarten und welche Voraussetzungen du dafür brauchst.

Checke genau, ob das für dich passt. Denn der Start ins Berufsleben ist richtungsweisend für deine weitere Karriere. Es ist wichtig, dass du dir klar wirst, welchen Berufsweg du einschlagen möchtest.

Wir bieten dir eine gute Ausbildung und eine Ladung voller Möglichkeiten für deine berufliche Entwicklung. Wusstest du beispielsweise, dass du bei uns auch eine Lehre mit Matura machen kannst?

Step 2: Mache dir deine Stärken bewusst

Wie tickst du?

  • Gehst du offen auf andere zu und kommst leicht ins Gespräch?
  • Telefonierst du gerne?
  • Kannst du dich rasch auf neue Situationen einstellen?
  • Sagen deine Familie und Freunde über dich: Du sprühst vor Ideen?
  • Bewahrst du in hektischen Momenten einen kühlen Kopf?

Was interessiert dich?

  • Reist du gerne? Bist du neugierig auf andere Länder und Kulturen?
  • Sprichst du Fremdsprachen?
  • Möchtest du Fremdsprachen im Beruf noch besser lernen und einsetzen?
  • Bist du ein Profi am Computer?
  • Bist du der Meinung, dass man nie genug lernen kann?

Bist du ein Organisationstalent?

  • Hast du in der Vergangenheit schon einmal eine Veranstaltung organisiert, zum Beispiel in der Schule oder beim Sport?
  • Engagierst du dich in einem Verein oder einer sozialen Einrichtung?
  • Beschreib uns einfach, was du bereits gemacht hast oder besonders gut kannst.

Wenn du die meisten Fragen mit Ja beantworten kannst, passt du super zu uns.

Step 3: Lerne uns kennen

Je mehr du über uns weißt, desto besser. Du zeigst damit, dass du dich wirklich für uns interessierst. Das ist nicht nur für dein Bewerbungsschreiben wichtig, sondern auch für das Bewerbungsgespräch.

Unsere Website liefert dir Antworten auf Fragen, wie zum Beispiel:

  • Was heißt Logistik eigentlich?
  • Welche Dienstleistungen erbringen wir für unsere Kunden?
  • Wie viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben wir?
  • In welchen europäischen Ländern sind wir tätig?
  • Was bedeutet das Thema Umwelt für uns?

Step 4: Schreibe deine Bewerbung

Jetzt geht‘s los.

Wichtig ist, dass du so rüberkommst, wie du bist. Schreibe einfach und verständlich und achte auf eine klare Struktur deiner Texte.

Auch eine ansprechende optische Gestaltung macht Eindruck. Verwende eine gut lesbare Schrift wie z. B. Arial. Und bitte keine Smileys, Comic Sans oder grelle Farben. Denk daran: Es ist ein geschäftlicher Text, kein privater.

Und noch eines: Tippfehler sind ein absolutes No-Go. Sie machen einen sehr schlechten Eindruck. Lass deine Unterlagen daher von deinen Eltern oder Freunden noch einmal Korrektur lesen. Damit deinem Gipfelsturm nichts im Wege steht.

Was enthält eine Bewerbung? Ein Anschreiben, deinen Lebenslauf und Zeugnisse in Kopie. 

Anschreiben

Schreib in einem Brief, warum du dich für den Ausbildungsplatz interessierst.

Ganz wichtig für uns ist: Warum glaubst du, perfekt zu uns zu passen. Der Brief soll zwar nicht länger als eine Seite sein, aber alle deine Stärken enthalten. So bekommen wir einen ersten Eindruck von dir als Person.

Nimm dir Zeit für diesen Brief. Kurz und prägnant zu schreiben, und dabei nichts zu vergessen, ist nicht so leicht – auch für Aufsteigerinnen und Aufsteiger.

Lebenslauf

Am besten mache eine Tabelle mit den wichtigsten Punkten zu dir und deinen bisherigen Stationen, wie Schule, Ferienjobs etc. Auch dein Lebenslauf soll nicht länger als eine Seite sein.

Hier die Inhalte deines Lebenslaufs:

  • Aktuelles Foto, aber bitte kein Party- oder Freizeitfoto
  • Vor- und Zuname
  • Geburtsdatum und Geburtsort
  • Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse
  • Staatsbürgerschaft
  • Name und Beruf deiner Eltern
  • Schulen und Schulabschlüsse mit Jahreszahlen
  • Praktika oder Ferialjobs
  • Besondere Kenntnisse z.B. Sprachen, PC-Programme, Führerschein
  • Interessen und Hobbys

Zeugnisse in Kopie

Zeugnisse belegen, was du alles schon erreicht hast. Zum Beispiel welche Schule du schon abgeschlossen oder welchen Ferialjob du gemacht hast. Vielleicht gibt es auch einen Fortbildungskurs, der dich weitergebracht hat? Zeugnisse und Bestätigungen sind eine gute Ergänzung zu deinem Lebenslauf.

Bitte schicke deine Zeugnisse als pdf, nicht im Original. Danke.

Mit Playmit leichter bei uns einsteigen

Kennst du das Quiz- und Bildungsportal Playmit? Auf www.playmit.com kannst du dich fit für das Berufsleben machen. Du kannst kostenlos verschiedene Lerninhalte wie Englisch, Mathe oder Technik üben und dir eine „Bildung für die Praxis“-Urkunde erarbeiten.

Schick uns deine Urkunde mit deiner Bewerbung mit. Wir mögen es, wenn du dich extra für uns ins Zeug legst. 

Step 5: Bewirb dich online

Wir nehmen neue Lehrlinge immer im September auf. Damit du mit im Boot bist, bewirb dich möglichst bis Ende Jänner.

Schick uns deine Bewerbung am besten online. Hier nochmals alle Unterlagen auf einen Blick:

  • Anschreiben
  • Lebenslauf mit Foto
  • Kopie deines letzten Schulzeugnisses
  • Andere Zeugnisse wie z.B. über eine Vorlehre, Kursbestätigungen etc.

Und hier geht’s zu unserer Online-Bewerbung, wo du die Unterlagen hochladen kannst.

Du hast Fragen? Melde dich direkt bei uns oder besuche unsere Facebook-Seite.
 

Step 6: Zeig uns, was du weißt

Wenn du uns mit deiner Bewerbung überzeugt hast, laden wir dich zu einem kurzen schriftlichen Test zu uns ein. Hier kannst du dein Wissen schon einmal unter Beweis stellen.

Der Test umfasst diese Themen: Allgemeinwissen, logisches Denken, Geographie, Mathematik, Deutsch und Englisch.

Hier ein paar allgemeine Tipps:

  • Checke den Weg zu uns, und wie lange du dafür brauchst. Plane deine Ankunft 10 bis 15 Minuten vor dem Termin. So bist du pünktlich, das macht immer einen guten Eindruck.
  • Melde dich beim Empfang an: mit deinem Namen, dem Namen deiner Ansprechperson und der Uhrzeit deines Termins.
  • Und noch eines: Mit einem gepflegten Äußeren steht dir die Welt offen. Zieh an, worin du dich wohlfühlst, aber achte auf saubere und ordentliche Kleidung.

Step 7: Überzeuge uns im Bewerbungsgespräch

Hast du beim Wissenstest gut abgeschnitten, laden wir dich zum Vorstellungsgespräch ein. Dann ist deine gute Vorbereitung gefragt:

  • Informiere dich vor dem Gespräch genau über uns: Welche Dienstleistungen bieten wir an? Wofür stehen wir? Was ist uns wichtig? Du findest alles über die DB-Schenker Welt auf www.dbschenker.com/at.
  • Überlege dir, welche Fragen du uns stellen möchtest. Mach eine Fragenliste, damit du nichts vergisst.
  • Und bitte denke wieder daran: Du punktest durch ein gepflegtes Aussehen und Pünktlichkeit. Melde dich wie beim letzten Mal bei unserem Empfang an.

Du willst uns beim Gespräch beeindrucken? Dann zeig dich von deiner besten Seite. Hier noch ein kleines Paket mit Tipps:

  • Gib deiner Gesprächspartnerin oder deinem Gesprächspartner zur Begrüßung die Hand und stelle dich mit deinem Namen vor. Ein freundliches Lächeln öffnet viele Türen.
  • Übergib deine mitgebrachten Bewerbungsunterlagen.
  • Sprich laut und deutlich.
  • Verstell dich nicht. Sei offen, ehrlich und natürlich.
  • Beantworte nicht nur Fragen, sondern punkte mit eigenen Fragen. Damit kannst du wichtige Dinge schon beim ersten Gespräch klären. Außerdem zeigst du, dass du dich für uns interessierst.
  • Zum Schluss bedanke dich für das Gespräch und verabschiede dich wieder mit einem Händeschütteln.


Bewirb dich jetzt, DB Schenker

Hier geht's zur Online-Bewerbung!

Letzte Aktualisierung: 02.11.2016

Zum Seitenanfang