. .

Über DB Schenker

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Als Kunde wollen Sie sichergehen, dass Sie mit einem seriösen Unternehmen zusammenarbeiten, das keine leeren Versprechungen macht. Wir wollen Ihnen diese Sicherheit geben.

Zum Beweis, dass wir allgemeine Standards einhalten und ständig an der Verbesserung unseres Unternehmens arbeiten, unterziehen wir uns regelmäßig externen Zertifizierungen.

AEO-Zertifikat – seriös und sicher

DB Schenker Logistics fungiert in den meisten europäischen Ländern als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter (Authorized Economic Operator – AEO). Der AEO bescheinigt Unternehmen Seriosität und Sicherheit. Die Ausstellung und Überwachung des Zertifikats erfolgen durch die österreichische Zollbehörde.

EN ISO – kontinuierliche Verbesserung

Schenker & Co AG ist in Österreich und Südosteuropa im Qualitätsmanagement nach ISO 9001, im Umweltmanagement nach EN ISO 14001 und im Energiemanagement nach ISO 50001 zertifiziert.

Die ISO 9001 bescheinigt uns die Einhaltung von Qualitätsmanagementanforderungen. Das bedeutet, dass sich die Schenker & CO AG unter anderem an den Kunden orientiert, behördliche Auflagen erfüllt und das Managementsystem einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess unterliegt.

EN ISO 14001 zertifiziert den stetigen Verbesserungsprozess der Umweltleistung unseres Unternehmens. Das Thema Umweltschutz hat für DB Schenker größte Bedeutung, daher setzen wir uns ehrgeizige Ziele und legen diese offen.

Mit der ISO 50001-Zertifizierung weist die Schenker & CO AG nach, dass wir systematisch unseren Energiebedarf analysieren und optimieren und kontinuierlich Verbesserungen im Energiebereich umzusetzen.


HACCP – gefahrlos und hygienisch

Die TÜV Austria Cert bestätigt DB Schenker die regelwerkskonforme Anwendung des Managementsystems nach HACCP.

Unser HACCP-Konzept (Hazard Analysis and Critical Control Point) beschreibt ein Gefahrenanalyse- und -kontrollsystem für Lebensmittelsicherheit. Die SCHENKER & CO AG ist sich den hohen Anforderungen in diesem Bereich bewusst und hat die Lebens- und Futtermittelsicherheit in ihren Grundsätzen der  Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltpolitik verankert!

TAPA – garantierte Sicherheit

Eine Reihe ausgewählter Terminals wurde nach dem höchsten Sicherheitsstandard TAPA ausgerüstet und zertifiziert. Die Vereinigung TAPA (Transported Asset Protection Association) ist ein einzigartiger Zusammenschluss von internationalen Herstellern, Logistikdienstleistern, Frachtunternehmen, Strafverfolgungsbehörden und anderen Beteiligten mit dem gemeinsamen Ziel, Verluste in der internationalen Lieferkette zu reduzieren.

Die TAPA Sicherheitsregeln beinhalten Anweisungen zur Sicherung von Gebäuden, Anlagen und Verfahren mit dem Ziel die Warensicherheit während des Transports und der Lagerung sicherzustellen.

DB Schenker Group Certificate – deckt alle Produkte ab

Die Effektivität des integrierten Qualitätsmanagementsystems und der zugehörigen Tools wird von der Zertifizierungsgesellschaft DNV (Det Norske Veritas) bestätigt. Das erteilte „DB Schenker Group Certificate“ deckt unser komplettes europaweites Produktportfolio im Landverkehr ab.

Während der dreijährigen Gültigkeitsdauer des Zertifikats muss die externe Zertifizierungsstelle regelmäßig prüfen, ob die Qualitätsprozesse und Richtlinien erfüllt werden. Hierzu wird eine Reihe unabhängiger Audits in unseren Geschäftsstellen vor Ort durchgeführt. Unser Qualitätsmanagementsystem geht damit über den ISO 9001 Standard hinaus.

Letzte Aktualisierung: 10.08.2016

Zum Seitenanfang